We prepare...

04.02.2018

"We care, we share, we prepare", sagen wir jeweils im JUNG-SEIN. Was unser Pilgerprojekt UNTERWEGS-SEIN angeht, sind wir im Moment vor allem beim Teil "prepare".  Gemeinsam Anmeldeformular ausfüllen, Teilstrecken rekognoszieren, Rucksäcke, Wanderschuhe und Regenjacken organisieren (vielen Dank für die Unterstützung, Transa Basel!), den Unterschied zwischen Laufen, wenn man auf der Flucht ist, und Pilgern thematisieren – das ist es, was uns gerade auf Trab hält...  

Noch gibt es freie Plätze, um am Projekt teilzunehmen – deshalb nochmals die wichtigsten Infos zum Projekt:

  • 3. März um 20 Uhr: Info, Einführung, Kennenlernen
  • 10. März um 14.30 Uhr: Aesch - Basel (3h)
  • 17. März um ca. 12 Uhr: Mariastein - Basel (6h)
  • 24. März um 5 Uhr: Frick - Basel (ca. 13h)

Wer sich fürs Projekt interessiert, aber noch unsicher ist oder Fragen hat, kann gerne am 16. Februar abends um 20 Uhr ins JUNG-SEIN kommen. Da werden wir nochmals ausführlich über das Projekt informieren... Wir freuen uns auf euch! :-)